Diversität und Inklusion

Unterschiedliche Perspektiven. Mehr Innovationskraft.
Bessere Ergebnisse.

Unsere MitarbeiterInnen leben und arbeiten in über 30 Ländern. Daher sind Diversität und Inklusion für uns mehr als Modewörter. Sie sind auf allen Ebenen Teil unserer Unternehmenskultur und beeinflussen Tag für Tag unser Leben. Unsere diverse Personalstruktur ist ein Wettbewerbsvorteil. Die Pflege eines inklusiven Arbeitsumfelds unterstützt unsere MitarbeiterInnen in ihrer Entwicklung – zum Vorteil unserer Kunden, unserer Partner und unseres Unternehmens.

30
Länder

700
Anlageexperten

Vertretung von Aktionären in
170
Ländern

Jenny Johnson

„Der Aufbau von Teams – mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Hintergründen und Erfahrungen – war bei Franklin Templeton schon immer wichtig. Die Pflege einer inklusiven Unternehmenskultur, in der alle gefahrlos mitreden können, ist gut für unsere MitarbeiterInnen und unser Ethos der Diversität und Inklusion fördert Innovationen, sodass wir bessere Ergebnisse für unsere Kunden erzielen.“

Jenny Johnson, President und CEO

Wir arbeiten anders

Unsere einzigartige Kultur der Zusammenarbeit ermöglicht uns, die Dinge anders anzugehen. Durch Teamwork können wir unsere zahlreichen Fähigkeiten verbinden, unsere besten Ideen bündeln und uns ständig weiterentwickeln. Und ein offener Dialog hilft uns, die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen, zusammenzuarbeiten, Trends zu entdecken und Innovationen zu fördern.

Unsere Teams einbeziehen

Vom CEO bis zur frisch eingestellten Mitarbeiterin: die Pflege eines inklusiven Umfelds liegt in unser aller Verantwortung.

Wir bieten eine Schulungsreihe zur Förderung der Inklusion, zum Abbau unbewusster Vorurteile und zur Steigerung der kulturellen Sensibilität an.

Unser kollaboratives Intranet und unser soziales Netzwerk ermöglichen den MitarbeiterInnen, ihre Sichtweise mitzuteilen und Ideen auszutauschen.

In unserer jährlichen Umfrage zur Stimmung unter den MitarbeiterInnen wiesen die Antworten zum Thema Diversität und Inklusion die höchsten positiven Zufriedenheitswerte auf.

Menschen, die miteinander reden

Verbindungen fördern

Wir fördern die Inklusion durch unsere von MitarbeiterInnen geführten Business Resource Groups. Diese Gruppen vermitteln ein Gemeinschaftsgefühl unter KollegInnen und Verbündeten und helfen:

  • die Zusammenarbeit und das Networking zu fördern
  • Erkenntnisse über wichtige geschäftliche Initiativen zu gewinnen
  • die Gewinnung und das Mentoring neuer MitarbeiterInnen zu unterstützen
Menschen, die miteinander reden

Soll Menschen zusammenbringen und unterstützen, die mit einer Behinderung leben.

Menschen, die miteinander reden

Fördert die berufliche und persönliche Weiterentwicklung von MitarbeiterInnen lateinamerikanischer Herkunft und ihrer Verbündeten.

Menschen, die miteinander reden

Bietet eine Plattform, die Frauen im Hinblick auf ihre Karriere ermutigt, inspiriert und unterstützt.

Menschen, die miteinander reden

Trägt zum Erfolg von Menschen afrikanischer Abstammung und ihrer Verbündeten bei, indem sie ihr berufliches Leben bereichert, Verbindungen schafft und ein inklusives Umfeld fördert.

Menschen, die miteinander reden

Fördert ein inklusives Umfeld für homosexuelle, bisexuelle, Transgender- und Queer-Mitarbeitende und ihre Verbündeten; fördert Authentizität und Respekt und trägt dazu bei, dass die Unterschiede zwischen den Menschen in unserem privaten und beruflichen Umfeld wertgeschätzt werden.

Menschen, die miteinander reden

Würdigt die Opfer und das Engagement von SoldatInnen durch die Unterstützung von Veteranen, aktiven Militärangehörigen und ihren Verbündeten.

Inklusive und
diverse Teams fördern

Wir beschäftigen MitarbeiterInnen aller Generationen, Geschlechter, Präferenzen, Fähigkeiten und kulturellen Identitäten. Unsere MitarbeiterInnen wissen, dass die Pflege und der Ausbau unserer einzigartigen Unternehmenskultur in ihren Händen liegt.

Weltweit 41 % Mitarbeiterinnen

Mitarbeiterinnen weltweit

Weltweit 23 % weibliche Führungskräfte

Weibliche Führungskräfte weltweit

Weltweit 17 % Investment Expertinnen

Investmentexpertinnen weltweit

35 % ethnische Minderheiten in den USA

MitarbeiterInnen aus ethnischen Minderheiten in den USA

Hinweis: Anteile vertretener Gruppen, Stand 31. März 2020

Greg Johnson

„Ich bin überzeugt, dass unser Unternehmen durch eine diverse und inklusive Personalstruktur bessere Ergebnisse für unsere Kunden erzielen kann. Wir sind zwar schon erfolgreich, können aber noch mehr erreichen.“

Greg Johnson, Executive Chairman, Chairman of the Board

Entwicklung ist bei uns fest verankert

Das Gespräch über Diversität und Inklusion entwickelt sich weiter. Daher hören wir weiter zu, messen unsere Leistung und optimieren unser Konzept.

Wir beteiligen uns an Indizes und Branchenumfragen. Sie helfen uns bei der Einschätzung unserer Leistung gegenüber vergleichbaren Unternehmen. Darüber hinaus arbeiten wir mit Organisationen wie Women in Capital Markets zusammen oder treten dem Diversity & Inclusion Experimental Partners Program des CFA Institute bei, das uns bei der Förderung einer inklusiveren Investmentbranche unterstützt.

Unsere D&I-Partnerschaften, Verpflichtungserklärungen und Preise

CEO Action Logo
CFA Institute Logo
Investment 20/20 Logo
Women in Finance Charter Logo
Charite de la Diversite Letzebuerg Logo
Career Ready Logo
Disability Confident Committed Logo
Inter Invest Logo
Making the Leap Logo
Bloomberg Grande-Equality Index Logo
Best Places to Work Logo
Girls Who Invest
Disability Equality Index Logo
Stonewall Diversity Champion Logo
JA Worldwide Logo
Enable India Logo
WMC Logo
Diversity Logo
  • Franklin Templeton ist im vierten Jahr in Folge Teil des Bloomberg Gender Equality Index.
  • Franklin Templeton erhielt 2020 zum vierten Mal in Folge einen perfekten Score von 100 % im Corporate Equality Index (CEI).

Mehr erfahren