Auswirkungen der US-Wahlen 2020 auf die Investitionslandschaft

Mit den Perspektiven unserer Anlageexperten erfahren Sie mehr als in den Nachrichten.

    Die US-Präsidentschafts- und Kongresswahlen des Jahres 2020 rücken unaufhaltsam näher, während der globale Marktausblick angesichts der COVID-19-Pandemie bereits undeutlich ist. Im Zuge der Amtseinführung werden wir wohl mehr strategische und politische Turbulenzen erleben, als es bei früheren Wahlen der Fall war. Die Wahlunsicherheit wird voraussichtlich eine höhere Marktvolatilität bewirken und bei der Ausrichtung Ihrer Investitionen gewisse politische Erwägungen erfordern. An dieser Stelle liefern die Investmentteams von Franklin Templeton Einblicke dazu, wie sie weiterhin geschickt mit der Marktreaktion umgehen.