DIE GANZE WELT
GLOBALER ANLEIHEN ERKUNDEN

Maximieren Sie Ihr Potenzial mit der Agilität unseres
Legg Mason Brandywine Global Income Optimiser Fund.

Brandywine Global

Income Optimiser

Eine flexible, für alle Konjunkturlagen geeignete globale Rentenmarktstrategie, die auf eine attraktive Ertragsgenerierung und Gesamtrendite abzielt und zugleich Schutz vor Abwärtsrisiken bieten soll.

Dualer Ansatz

Die Kombination aus breiten makroökonomischen Analysen und detailliertem wertpapierspezifischen Research ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf weltweite Anlagechancen.

Dynamische Rotation

Die aktive Rotation im globalen festverzinslichen Anlageuniversum führt zu einer Diversifizierung potenzieller Ertragsquellen.

Verlustmanagement

Ein reaktionsschneller und risikoorientierter Ansatz bietet attraktives Verlustmanagement und kann die Glättung der Renditen unterstützen.

Weitere Informationen über den Fonds

Das Team

Das Global Fixed Income Team von Brandywine Global verfügt über Fachwissen im weltweiten Anleihenuniversum: zum makroökonomischen Umfeld, zu Staatsanleihen, Währungen, Unternehmensanleihen und strukturierten Schuldtiteln. Wir führen sektorübergreifende Analysen und Recherchen durch und ermöglichen so den Managern die Berücksichtigung sämtlicher Risiken und Chancen in unseren Multi-Sektor-Positionen und -Portfolios.

Tracy Chen

Tracy Chen, CFA, CAIA

Portfoliomanager,
Unternehmenszugehörigkeit seit 2008

Brian Kloss

Brian Kloss, JD, CPA

Portfoliomanager,
Unternehmenszugehörigkeit seit 2009

Jack P. McIntyre

Jack P. McIntyre, CFA

Portfoliomanager,
Unternehmenszugehörigkeit seit 1998

Anujeet Sareen

Anujeet Sareen, CFA

Portfoliomanager,
Unternehmenszugehörigkeit seit 2016


Bekenntnis zu den ESG-Prinzipien

Brandywine Global ist überzeugt, dass relevante und wesentliche ESG-Faktoren einen bedeutsamen Einfluss auf die Wertentwicklung einer Anlage nehmen können. Sie sind wichtige Komponenten für die Identifizierung und Evaluierung von Risiken und Gelegenheiten im Rahmen des Anlageprozesses.

Umweltbezogene Faktoren

In Bezug auf die Nachhaltigkeit mangelhafte oder kontroverse Umweltschutzrichtlinien können zu finanziellen Sanktionen, einer Beschädigung der Reputation, Wettbewerbsnachteilen und negativen Auswirkungen auf das Wachstum führen.

Soziale Faktoren

Schlechte Arbeitsbedingungen oder Menschenrechtsverletzungen können für Unternehmen oder Länder das Risiko von öffentlichen Unruhen oder Umsturzversuchen bergen und wirtschaftlichen Fortschritt behindern.

Governance-Faktoren

Unzureichende Governance kann zu einem Umfeld beitragen, in dem die Rechte und Interessen von Anlegern ignoriert werden, während es zugleich Betrug und Korruption befördert, die Anlagerenditen beschränkt und die Risiken verschärft.


Zugehörige Informationen